Die Zukunft des Heizens.

Einfach immer warm

04671 6074-456
info(at)bosbuell-fernwaerme.de

Jetzt informieren!

Jetzt bis zu
50 %* 
Förderung
sichern!

*Der Umstieg auf ein klimafreundliches Wärmenetz wird seit 2021 durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit bis zu 50 % gefördert (Förderung der einmaligen Anschlusskosten bei Vollanschluss). Mehr Infos zur BAFA-Förderung

Bosbüll heizt jetzt regenerativ

Aktuell: Das Wärmenetz in Bosbüll ist realisiert.

1. Anschluss-
bündelung

2. Planungs-
phase

3. Bauphase

4. Wärmenetz
aktiv

In Bosbüll ist die Zukunft des Heizens angekommen. 
Sie sind noch nicht angeschlossen? Solange die Bautätigkeit in Ihrer Straße noch nicht abgeschlossen ist, sind nachträgliche Anschlüsse noch möglich. Kommen Sie gerne auf uns zu.

Preiswert und flexibel

Stellen Sie jetzt die Weichen für regenerative Wärme in Ihrem Zuhause.

Unser Nahwärme-Angebot reicht von Einstiegslösungen bis zu verschiedenen Vollversorgungs-Modellen, ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgelegt.

Teilanschluss

  • Abzweig von der Hauptleitung

  • Leitung bis auf das Grundstück

  • Leitung bis ins Haus

  • Wärmeabnahme

  • Übergabestation

  • Service- und Wartungspaket

  • Chance einer Heizungsalternative gesichert

1.500 €
(inkl. 19 % MwSt.)
Jetzt auswählen!

Netzanschluss

  • Abzweig von der Hauptleitung

  • Leitung bis auf das Grundstück

  • Leitung bis ins Haus

  • Wärmeabnahme

  • Übergabestation

  • Service- und Wartungspaket

  • Einfacher Wechsel zum Vollanschluss nachträglich möglich

ab 2.975 €
(inkl. 19 % MwSt.)
Jetzt auswählen!

Vollanschluss

  • Abzweig von der Hauptleitung

  • Leitung bis auf das Grundstück

  • Leitung bis ins Haus

  • Wärmeabnahme

  • Übergabestation

  • Service- und Wartungspaket

  • Rundum sorglos mit Nahwärme versorgt

einmalige Anschlusskosten
ab 4.998 €
(inkl. 19 % MwSt.)
Jetzt auswählen!

Jetzt bis zu
50 %* 
Förderung
sichern!

*Der Umstieg auf ein klimafreundliches Wärmenetz wird seit 2021 durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit bis zu 50 % gefördert (Förderung der einmaligen Anschlusskosten bei Vollanschluss). Mehr Infos zur BAFA-Förderung

Regional und sicher

Das Prinzip der Nahwärme ist eine bewährte und erprobte Technologie. Der große Vorteil liegt in ihrer enormen Flexibilität. Die Wärme wird nach dem aktuellen Stand der Technik vor Ort erzeugt und an alle angeschlossenen Haushalte verteilt.

*Im letzten Jahr entstand im Wärmenetz Bosbüll ein Netzverlust von 208 MWh. Der Netzverlust zeigt die Differenz zwischen der Wärmenetzeinspeisung und der entnommenen Wärme.

Wärme aus der Region

Die Bosbüll Energie wurde vom Windpark Bosbüll zusammen mit GP JOULE, dem Spezialisten für erneuerbare Energielösungen, gegründet. Die Gemeinde Bosbüll unterstützt den Ausbau des lokalen Wärmenetzes. 

Damit nimmt die Gemeinde die Wärmeversorgung ihrer Bürgerinnen und Bürger selbst in die Hand. Das Ziel ist es, den Ort mit regenerativer und preiswerter Wärme aus der Region zu versorgen. 

Aus lokalen Solar- und Windkraftanlagen entsteht Strom, der mithilfe von Wärmepumpen Wärme für das Wärmenetz produziert. Weiterhin wird 100 % grüner Wasserstoff durch Elektrolyseure hergestellt. Hierbei entsteht auch Abwärme, die für das Wärmenetz genutzt wird. Somit bleibt die Wertschöpfung vor Ort: aus der Region, für die Region.

Wärmenetzsystem 4.0 Bosbüll

Wärme aus der Region

Die Bosbüll Energie wurde vom Windpark Bosbüll zusammen mit GP JOULE, dem Spezialisten für erneuerbare Energielösungen, gegründet. Das Ziel ist es, den Ort mit regenerativer und preiswerter Wärme aus der Region zu versorgen. Der Strom aus lokalen Windkraft- und Solaranlagen wird von Wärmepumpen durch Nutzung von Umweltwärme in ein Mehrfaches an Wärme für das Wärmenetz umgewandelt. Der Heizstab ermöglicht außerdem in Zeiten von StromÜberangebot im öffentlichen Netz den andernfalls abgeregelten Wind- und Solarstrom nutzbar zu machen. In dem großzügig ausgelegten Pufferspeicher kann diese Wärmemenge auch für längere Zeit günstig zwischengespeichert werden. Weiterhin wird nebenan auf der Anlage des e-farming Projektes 100 % grüner Wasserstoff durch Elektrolyseure hergestellt. Hierbei entsteht auch Abwärme, die für das Wärmenetz genutzt wird. Somit bleibt die Wertschöpfung vor Ort: aus der Region, für die Region.

„Mit der Verbindung von erneuerbarer Energie, zukunftsweisender Wasserstoff-Technologie und praktischer Nutzung der Abwärme für die Nahwärme haben wir die Zukunft des Heizens zur Realität gemacht.“

Einfach und bequem Wärme beziehen

Nahwärme aus Ihrer Region ist preiswert und CO2-neutral. Zusätzlich sparen Sie sich hohe Folgekosten für Ihre Heizungsanlage und sind rundum sorglos mit Wärme versorgt. Die Übergabestation überträgt die Wärme des Wärmenetzes auf Ihren Heizkreislauf im Haus. So einfach ist das.

Wärme-Übergabestation

  • Steuerung mehrerer Heizkreisläufe

  • Bedienung durch Touchscreen

  • Platzsparend: Arbeitsmaße ca. 100 x 150 x 50 (B x H x T in cm)

Im Vollanschluss inklusive

Inklusive Service- und Wartungs-paket

Vollanschluss-Lösungen ganz nach Ihrem Bedarf

Wir bieten verschiedene Preismodelle bei der Vollversorgung an. Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos.

Nie mehr Heizung erneuern

Solange Sie Nahwärme beziehen, erneuern wir die Übergabestation bei Bedarf kostenlos.

Wir kümmern uns auch um den technischen Service und sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie erreichbar.

BEG-Förderung

Die Vorteile

Service-Paket

Kostenlose Wartung und Reparatur, Austausch bei Bedarf.

CO2-neutral

Klimafreundliche Nahwärme aus Ihrer Nachbarschaft, ganz ohne CO2-Kosten.

Rundum sorglos

Sie haben es schön warm, wir regeln den Rest.

Unser Team

persönlich und vor Ort für Sie da

Tade Hansen

Kundenberater

Juliana Drasovean

Kundenberaterin

Jana Bonde

Kundenberaterin

Ingo Böhm

Geschäftsführer

Sie wollen an der Zukunft des Heizens teilhaben oder sind bereits Kunde bei uns?

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.